Schlagwort-Archiv: Anthropologie

Das Leben ist eine niemals endende Sisyphus-Arbeit
entlohnt durch die kurzen Momente des Erfolgs.

Life is a never-ending story
compensated by short moments of success.

Der Sinn des Lebens ist es
Ein besserer Mensch zu werden
Und dadurch die Welt
Zu einer Besseren zu machen

The meaning of life is
To Become a better human being
And thereby to make the world
a better one.

Hier bin ICH

Die Welt da draußen ist grell
Sie blendet und sticht
Sie lenkt ab und verwirrt
Sie schreit mit ihren tausend Farben

Ich bleibe lieber hier drin
wo sich sanftes Dunkel mit Orange und Rot vermischt
wo sich Figuren nach meinem Willen formen
wo Ruhe und Geborgenheit weilen

Ich kann sie hören, die Welt da draußen
Doch meine Tore bleiben geschlossen
Meine Augen sind zu

Die größte Aufgabe der Menschheit ist
Sich stets auf Neue
zum Besseren zu erfinden

The biggest Challenge of Humankind
is to reinvent Itself for the Better
over and over again

Der Mensch neigt dazu,
sich das Leben schwerer zu machen als nötig
um aus dem Durchleiden einen Sinn seiner Existenz zu ziehen.

A human being tends
to give itself a harder time than necessary
to extract a meaning for its existence from this suffering.

Nicht das, was wir nicht wissen, bringt uns zu Fall,
sondern das, was wir fälschlicherweise zu wissen glauben.

Tom DeMarco – The Deadline

Man kann Menschen ohne Fürsoge und Zuneigung nicht dazu bringen,
anders als bisher zu handeln.
Um sie zu einer Verhaltensänderung zu bewegen,
muss man verstehen, woher sie kommen
und warum sie sind, wie sie sind.

Tom DeMarco – The Deadline