Eine Sache beginnt den Menschen zu langweilen,
nicht wenn man ihr Repertoire von Verhaltensweisen erschöpft hat,
sondern wenn man die Grenzen des Raumes gezogen hat,
der dieses Verhalten begrenzt.

Douglas R. Hofstadter, „Gödel, Escher, Bach“, S. 661

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>